Aktuelles aus der Markthalle

Es ist wieder Spargelzeit!!!

GRÜNER SPARGEl, weißer spargel - Was ist der unterschied?

Einfach ausgedrückt: weißer Spargel wächst unter der Erde und wird gestochen, sobald sein „Kopf“ das Licht erblickt, Grünspargel wird dagegen nicht angehäufelt und wächst bereits in der Sonne. Dadurch bildet der grüne Spargel die Stoffe, die er zur Photosynthese benötigt – und das macht ihn grün. Theoretisch können Sie aus Bleichspargel Grünspargel machen, indem Sie keine Spargeldämme anhäufen.

Grünspargel ist gesünder als Bleichspargel, weil er mehr Inhaltsstoffe und wertvolle Vitamine enthält. Außerdem schmeckt grüner Spargel anders als Bleichspargel. Ähnlich dem Unterschied zwischen Blumenkohl und Broccoli. Probieren Sie einfach aus, welcher Spargel Ihnen besser schmeckt. Hat der weiße Spargel blaue Köpfe gebildet (durch Lichteinwirkung), ist er noch gesünder als der rein weiße Spargel.

Mit Schinken, einem Glas Selter mit einem Schuss Holunderblütensirup und als Nachtisch einen Rhabarberkompott oder Erdbeeren haben Sie schnell ein ganzes Mittagessen mit Nachspeise bereitet.

Der Frühling lässt grüßen!

UNSER ANGEBOT:

Spargel, 1. Sorte                                   9,00 €/1 kg

Holunderblütensirup                          3,00 €/100 ml

Holunderblütensirup                          5,50 €/500 ml

Rhabarber                                              4,90 €/1 kg

Erdbeeren                                               4,50 €/500 g

Previous Post

Frühstücksmusik mit den Brunettis in der Regionalen Markthalle

Scroll to top